über mich:

Ich mag Architektur, Industrieruinen, Trödelmärkte, das Meer, den Rhein und die Alster. Ich interessiere mich für Möbeldesign, Bauhaus, für Sonnenauf- und Untergänge und ärgere mich viel zu oft, dass ich in solchen Momenten keine Kamera dabei habe.

Nerundeumdenblock dauert normalerweise ja nicht lange….ich aber begebe mich auf eine Reise- eine fotografische. Mit dem Smartphone und Instagram habe ich Lust auf Fotografie bekommen und nun mit Kompaktkamera, dslr, Polaroid und und und „bewaffnet“ erobere ich meine Umgebung. Eine Reise vom knipsen zum fotografieren…dieser blog ist (m)eine Art Tagebuch – vom ersten Schritt an!

Und wie jede große Reise beginnt auch meine mit einem ersten kleinen Schritt!

Begleitet mich ein Stück, wenn ihr möchtet….

Martin