Samstagskaffe 52 und ein fettes DANKE

Gestern, als wir nach Hause kamen, lag ein Päckchen vor der Tür…bunt verpackt an meine Frau und mich adressiert. Von der verrückten Steph…die uns damit eine nachträgliche Freude machen will.

Liebe Steph: das ist dir gelungen – DANKE!

Samstagskaffee52.1

 

Aus diesen Tassen schmeckt uns der Kaffee besonders gut!

Der Kaffee dazu ist aus Stralsund und Frau Stylingfieber wird demnächst darüber berichten … Dazu gibt es Kirschen und dunkle Schokolade…mmh!

Mehr Samstagskaffee findet ihr wie immer bei Ninja.

 

Genießt das Wochenende und rettet die Welt, es ist der einzige Planet mit Schokolade…

In diesem Sinne

Advertisements

Über nerundeumdenblock

.... vielen Dank für deinen Besuch auf meinem blog!
Dieser Beitrag wurde unter Kaffee, Persönliches, Samstagskaffee, Wohnen und mehr, zuhause abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Samstagskaffe 52 und ein fettes DANKE

  1. mano schreibt:

    großartig von frau steph! und so gut ausgewählt!
    habt ein schönes wochenende ihr zwei!!

  2. Jutta schreibt:

    Was bei euch nicht so alles vor der Tür liegt…
    Würde ich auch nehmen (selbst mit falschen Buchstaben ;-))
    Schönes Wochenende
    Jutta

  3. Regula schreibt:

    Oh, in Stralsund waren wir vor zwei Jahren. Der Plan war eigentlich, in Konstanz in den Zug zu steigen und erst bei der Endstation wieder auszusteigen (eben in Stralsund), aber dann hat die Deutsche Bahn diese IC-Strecke nicht mehr geführt. Hingekommen sind wir aber trotzdem. Bin gespannt auf die Kaffeegeschichte. liebe Grüsse von Regula

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s