…auf den letzten Drücker

die freien Tage zwischen den Jahren habe ich genutzt…um z.B. noch in die Christo-Ausstellung im Gasometer Oberhausen zu fahren. Das big-air-package war wirklich beeindruckend – auch wenn wir über ne halbe Stunde am Eingang in der Schlange standen und auch drinnen einiges los war.

Memo an mich: Gute Ausstellungen nicht erst auf den letzten Drücker besuchen!

big air package Übersicht

people inside

Aussenansicht

Im Gasometer durfte man fotografieren…ohne Blitz und ohne Stativ – und ich habe viele verwackelte Fotos geschossen und bin mit vielen anderen unzufrieden. Bei solchen Gelegenheiten zeigt mir die Kamera doch immer wieder was für ein Amateur ich noch bin und wie viel ich noch übers fotografieren lernen muss. (Die Bilder in der Collage sind mit dem Smartphone entstanden, die anderen beiden mit der dslr).

Trotzdem hatte ich mit diesem Besuch einen schönen Abschluss des Jahres und auch so etwas wie gute Vorsätze für das neue Jahr! (Mehr Ausstellungen besuchen – nicht auf den letzten Drücker – und weiter mit der Kamera üben, üben, üben…)

In diesem Sinne….

wünsche ich euch ebenfalls einen guten Start ins neue Jahr!

Advertisements

Über nerundeumdenblock

.... vielen Dank für deinen Besuch auf meinem blog!
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Draussen ist auch schön, dslr, Fotografie, Fotoversuch, gesehen, Kultur, unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu …auf den letzten Drücker

  1. Pingback: … mal wieder auf den letzten Drücker | nerundeumdenblock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s