näää watt schöön…

Als wir am Sonntag den Heimweg antreten und unseren Besuch auf der Zeche Zollverein beenden wollten fuhr ein Mopped an mir vorbei….was für ein geiles Teil!

Der Fahrer hielt an, zog sich den Helm aus und fing an es zu fotografieren. Ich also hin und gefragt, ob ich auch ein paar Fotos machen dürfte…

Mofa auf Zeche Zollverein Essen

Wir kamen ins Gespräch: Eine NSU aus dem Jahre 1957, von Ihm selbst restauriert und umgebaut zum Beachcruiser… so gesehen ein Einzelstück, das er eigentlich ins Wohnzimmer stellen wollte…nun macht er aber erstmal ein paar Fotos, da ihn ein Freund von einer Motorradzeitung darum gebeten hat…mein Glück!!

Mofa auf Zeche Zollverein Essen

Warum bauen „die“ heute nicht sooo schöne Moppeds…??

Genießt die Woche

Martin

Advertisements

Über nerundeumdenblock

.... vielen Dank für deinen Besuch auf meinem blog!
Dieser Beitrag wurde unter dslr, Fotografie, Kultur, Träume mit Rädern abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu näää watt schöön…

  1. foster schreibt:

    Das ist ja eher Fahrrad- als Moped-Design. Sehr genial.

  2. Das ist ja in der Tat ein cooles Ding, sehr speziell, noch nie gesehen. In 100 Jahren sagen vielleicht die Menschen, was wir für cooles Zeug hatten, wer weiss.
    schönen Tag, Gruss aus der CH, Thee

  3. Guido Seikowski schreibt:

    Freue mich mein Mopped hier zu finden, wen die Story dahinter interessiert :
    http://seikowski.com/quickly.htm auch mit Download des Berichts aus der Motorradzeitung „mo“

    Glückauf, „der Fahrer“ 🙂 Geno

  4. absengeralois schreibt:

    Cool,nur bei schoenem Wetter zu gebrauchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s