Ich mag meine Smartphone-Kamera

Die wichtigste Regel für einen Fotografen lautet wohl: Habe deine Kamera immer dabei!

Somit bin ich definitiv kein Fotograf, denn meine dslr schlummert viel zu oft zuhause im Schrank und gerade wenn ich beruflich unterwegs bin habe ich lediglich mein Telefon dabei.

Aber:

Ich mag mein Telefon und die darin enthaltene Kamera und App-Software!

So habe ich mal im Internet recherchiert, wie ich gegebenenfalls noch mehr aus dem Teil herausholen kann. Viele Berichte drehen sich dabei um die vorhandenen Motivprogramme, wie z.B. HDR, Nachtaufnahme oder die Möglichkeit selbst mit einem Smartphone den Hintergrund in Unschärfe zu bekommen. Na dann los und ausprobieren…

Michelsberg in Bamberg in HDR

Mein erster Versuch in HDR – Die Klosterkirche St. Michael in Bamberg. Ohne HDR war das Gebäude nur schwarz mit HDR und Instagram (hier konnte ich den Effekt nach unten skalieren) war ich positiv überrascht.

Barockschloß in Bad Arolsen in HDR

Beim Barockschloß in Bad Arolsen habe ich noch weiter die Effekte runtergedreht….

Rathaus in Alsfeld in HDR

…und beim Rathaus in Alsfeld wieder etwas stärker eingesetzt.

Alle Gebäude habe ich auch ohne diese Funktion aufgenommen und die Bilder wieder gelöscht, da außer dunklen Flecken nichts zu erkennen war. Allerdings sind mir die automatischen Effekte der Kamerasoftware viel zu stark und deshalb bin ich froh, diese Effekte mit Instagram auch wieder etwas zurückdrehen zu können.

So konnte ich auch ohne dslr diese schönen Orte auf meinen Reisen festhalten. Also” knipse” ich weiter auch mit dem Smartphone und werde weiterhin versuchen das Beste heraus zu holen.

In diesem Sinne

Veröffentlicht unter Architektur, Fotografie, Fotoversuch, HDR, Instagram, Kultur, Sehenswertes, Smartphone, unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Samstagskaffee oder affogato al caffè

Kaum waren die Wochenendeinkäufe erledigt, der Platz auf dem Balkon angerichtet – kam das Gewitter. Also rein in die Bude und erstmal einen Kaffee kochen. Bei der Hitze wollte ich aber mal was ausprobieren – affogato al caffè (bedeutet soviel, wie im Kaffee ertrunken) und ist ein italienisches Dessert, bei dem Vanilleeis mit heißem Espresso übergossen wird und dann mit kleinem Löffel gegessen wird…

Samstagskaffee56

….mmmh lecker.

Mit dem Espresso von Monopol aus Stralsund ein echtes Gedicht.

Mehr leckere Samstagskaffeeideen (ich kaufe ein e und möchte lösen) wie immer bei Ninja.

 

Genießt das Wochenende und lasst euch nicht vom Wetter unterkriegen….

 

in diesem Sinne

 

Veröffentlicht unter dslr, Fotografie, Samstagskaffee, zuhause | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

unterwegs: Schloß Benrath

Am Freitag noch schnell einen Kunden im Düsseldorfer Süden besucht und ein schnelles Foto für Instagram vom Schloß Benrath gemacht. Dabei habe ich mal die HDR-Funktion der Smartphone-Kamera ausprobiert und den Effekt in Instagram dann doch kräftig zurückgedreht..

Schloss Benrath

Leider sind Teile des Parks nach dem großen Pfingststurm immer noch gesperrt und die Zeichen der Zerstörung deutlich zu sehen. Dennoch ist dieses Schloß mit seinen Museen, dem Cafe und dem kleinen Musseumsshop  sehenswert…insbesondere wenn der Park erst wieder vollständig geöffnet ist.

Genießt das Wocheende….

 

 

in diesem Sinne

Veröffentlicht unter Architektur, Düsseldorf, Draussen ist auch schön, Flora und Fauna, Fotografie, Instagram, Kultur, Landschaften, Sehenswertes, Smartphone, unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

mit der Nahlinse

Heute ist es heiß und schwül….da bleibe ich lieber im Schatten und probiere mal Dieses und Jenes aus. So z.B. auch mal wieder die Nahlinsen, die einfach vors Objektiv geschraubt werden – und da ich etwas Zeit habe…kleines Stativ, 50er Festbrennweite und als ruhiges Fotomotiv Dahlien aus Nachbars Garten…und auch gleich noch den IR-Fernauslöser testen…

Dahlie nah

Hier das Ergebnis mit 2 Linsen (4x und 10x facher Vergrößerung), Offenblende 1,8 und leicht mit Photoshop Elements nachbearbeitet (Belichtungskorrektur, Farbsättigung und leicht nachgeschärft). Mangels fehlendem Makroobjektiv durchaus ne Alternative – wenn das Motiv still hält    ;-)

Wünsche euch eine sonnige Woche bzw. schönes Restwochenende

 

in diesem Sinne

Veröffentlicht unter dslr, Flora und Fauna, Fotografie, Fotoversuch, zuhause | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare